Grafik Veranstalter anmelden






Holen Sie sich interessante Termine auf Ihren Desktop


Neu!Button Widget

iKISS & EDITH®

Gepflegte Termine mit mehr Ausstrahlung
iKISS und EDITH® sorgen nun gemeinsam für ein hochwertiges Freizeitangebot auf Ihrer ...
[Artikel lesen »]
















2018-101: Müll im Meer - Auswirkungen und Lösungsansätze

Wann?
Mittwoch, 12.09.2018
Uhrzeit:
halbtags
Wo genau?
BUND Umwelthaus Neustädter Bucht, Am Strande 9, Neustadt in Holstein (Neustadt)
Kosten:
30,00 €
Kategorie:
Bildung
2018-101: Müll im Meer - Auswirkungen und Lösungsansätze

Quelle:
Ideefix

Langbeschreibung

In den Meeren schwimmen Millionen Tonnen Plastikmüll.
Seevögel verenden qualvoll an Plastikteilen
in ihrem Magen und Fische verwechseln Mikroplastik
mit Plankton. Mikropartikel und Plastik-Giftstoffe
können über die Fische auch in die menschliche
Nahrungskette gelangen. Doch obwohl das Problem
längst bekannt ist, ist kein Ende der Verschmutzung
in Sicht. Wir müssen jetzt handeln, um
es zu lösen. Deshalb sind neben Wirtschaft, Industrie
und Politik auch die Bürger gefragt. Neben globalen
Anstrengungen bedarf es regionalen
Engagements, um die Verschmutzung unserer
Meere zu verringern. Die Meeresbiologin Svenja
Beilfuß wird in diesem Seminar den Fragen „Wie
kommt der ganze Müll ins Meer und was kann ich
dagegen tun?” nachgehen und weitere Aspekte
rund um das Thema Meeresmüll behandeln.

Leitung
Svenja Beilfuß, BUND-Landesverband
Schleswig-Holstein e. V., Kiel

Kooperationspartner
BUND-Landesverband Schleswig-Holstein e. V.

Kontakt

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume

Quelle

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume, Flintbek
Hamburger Chaussee 25
24220   Flintbek
Telefon:  04347 704787
Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional
© die NetzWerkstatt | Termine | Veranstalter | Kunden | Werbung | Datenschutz | Impressum | ^ nach oben