Grafik Veranstalter anmelden






Holen Sie sich interessante Termine auf Ihren Desktop


Neu!Button Widget

iKISS & EDITH®

Gepflegte Termine mit mehr Ausstrahlung
iKISS und EDITH® sorgen nun gemeinsam für ein hochwertiges Freizeitangebot auf Ihrer ...
[Artikel lesen »]
















Wo Wildpferde und Heckrinder grasen

Wann?
Sonntag, 09.09.2018
Wo genau?
Wietze, Wietze
Kategorie:
Sonstige, Sport
Rinderherde in der Lüneburger Heide

Quelle:
Lüneburger Heide GmbH / Lüneburger Heide GmbH

Langbeschreibung

Mit der Hutweide, auf der die Dorfbewohner Jahrhunderte lang ihr Vieh hüteten, besitzt der Wietzer Ortsteil Hornbostel in der Südheide ein ganz besonderes "Naturreich". Die zauberhafte Naturlandschaft mit stattlichen Alteichen, Wäldchen, Heideflächen und Wacholderhainen ist Heimat von Weißstorch und Edellibellen, Wilden Stiefmütterchen und Schwanenblumen. Seit 2009 pflegen dort Wildpferde und Heckrinder das 75 Hektar große Naturschutzgebiet. Bei dieser Wanderung erleben Sie den Reiz der Naturlandschaft und erfahren mehr über das Beweidungsprojekt und den Schutz der besonderen Flora und Fauna. Dabei führt Sie die Tour teilweise direkt durch das Naturschutzgebiet, das sonst nicht betreten werden darf. Soweit es der Schutzzweck erlaubt, können hier aber Ausnahmen genehmigt werden.

Quelle

Lüneburger Heide GmbH
Wallstraße 4
21335   Lüneburg
Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional
© die NetzWerkstatt | Termine | Veranstalter | Kunden | Werbung | Datenschutz | Impressum | ^ nach oben