Grafik Veranstalter anmelden






Holen Sie sich interessante Termine auf Ihren Desktop


Neu!Button Widget

iKISS & EDITH®

Gepflegte Termine mit mehr Ausstrahlung
iKISS und EDITH® sorgen nun gemeinsam für ein hochwertiges Freizeitangebot auf Ihrer ...
[Artikel lesen »]
















2019-24: Naturparke in Schleswig-Holstein zwischen Naturschutz und Tourismus - Wertschöpfungspotenziale für die ländlichen Räume

Wann?
Donnerstag, 22.08.2019
Uhrzeit:
nachmittags
Wo genau?
Landgasthof Groß Vollstedt, Groß Vollstedt
Kosten:
30,00 €
Kategorie:
Natur
2019-24: Naturparke in Schleswig-Holstein zwischen Naturschutz und Tourismus - Wertschöpfungspotenziale für die ländlichen Räume

Quelle:
Stefan Polte, foto- und grafikdesign

Langbeschreibung

Das wichtigste Kapital der schleswig-holsteinischen
Naturparke sind die gewachsenen Kulturlandschaften
mit ihrer Vielfalt an Arten und Lebensräumen. Sie
gilt es inwertzusetzen und für Menschen erlebbar
zu machen - so die Idee der Naturparke.
Im Koalitionsvertrag der Landesregierung (2017)
heißt es: „Das wertvolle Potenzial unserer Naturparke
ist noch weitgehend ungenutzt. Wir werden
daher das Konzept (…) für die Naturparkförderung
grundlegend überarbeiten (…), um die Arbeit der
Naturparke zu stärken.”
Viel ist in Bewegung gekommen - insofern ein
guter Zeitpunkt, erste Bilanz zu ziehen und Förderund
Entwicklungsmöglichkeiten für Naturparke in
Schleswig-Holstein zu erörtern. Dabei wollen wir
auch das veränderte Spannungsfeld zwischen
Naturschutz und Tourismus in den Blick nehmen.

Leitung
Anne Benett-Sturies, Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume, Flintbek
Bruno Ophey, Leiter des Arbeitskreises Dorf und Umwelt der Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e. V., Flintbek

Kooperationspartner
Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e. V.
Netzwerk der schleswig-holsteinischen Naturparke

Kontakt

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume

Quelle

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
Hamburger Chaussee 25
24220   Flintbek
Telefon:  04347 704-787
Fax:  04347 704-790
E-Mail:  anmeldung@bnur.landsh.de
Homepage:  www.schleswig-holstein.de/bnur
Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional
© die NetzWerkstatt | Termine | Veranstalter | Kunden | Werbung | Datenschutz | Impressum | ^ nach oben