Grafik Veranstalter anmelden






Holen Sie sich interessante Termine auf Ihren Desktop


Neu!Button Widget

iKISS & EDITH®

Gepflegte Termine mit mehr Ausstrahlung
iKISS und EDITH® sorgen nun gemeinsam für ein hochwertiges Freizeitangebot auf Ihrer ...
[Artikel lesen »]
















Leere Meere? Weltweite Fischerei und die Folgen

Wann
Mittwoch, 11.09.2019
Uhrzeit
19:30 Uhr
Wo genau
Greenpeace Hamburg, Hongkongstraße 10, Hamburg (Elbtorquartier)
Kategorie
Vorträge
Leere Meere? Weltweite Fischerei und die Folgen

Quelle:
Pierre Gleizes / Greenpeace

Langbeschreibung

Fisch ist nicht nur nachgefragtes Lebensmittel, sondern für viele Menschen auch wirtschaftliche Lebensgrundlage. Durch die weltweite Nutzung der lebenden "Ressource" Fisch entstehen jedoch Probleme, für die aktuell Lösungen gefunden werden müssen. Hochtechnisierte Fangmethoden sorgen nicht nur für die Überfischung vieler Bestände, sondern haben auch soziale Folgen.
Der Vortrag behandelt den Fisch als Teil unseres Ökosystems, gibt einen Einblick in die Fangmethoden und versucht Lösungsansätze aufzuzeigen. Kann Aquakultur eine Alternative sein? Wie kann eine nachhaltige Fischerei aussehen? Und vor allem: Was können wir tun?

Referentin: Svenja Bachert (Greenpeace Hamburg)

Eingang über die Elbarkaden

Quelle

Greenpeace e. V.
Hongkongstraße 10
20457 Hamburg
Homepage: www.greenpeace-hamburg.de/
Kontaktdaten

Die mit * markierten Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional
© die NetzWerkstatt | Termine | Veranstalter | Kunden | Werbung | Datenschutz | Impressum | ^ nach oben