Grafik Veranstalter anmelden






Holen Sie sich interessante Termine auf Ihren Desktop


Neu!Button Widget

iKISS & EDITH®

Gepflegte Termine mit mehr Ausstrahlung
iKISS und EDITH® sorgen nun gemeinsam für ein hochwertiges Freizeitangebot auf Ihrer ...
[Artikel lesen »]
















Ausgezeichnet: Künstlerinnen des Inventars

Wann?
Sonntag, 26.01.2020
Uhrzeit:
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wo genau?
Museum am Rothenbaum - Kulturen und Künste der Welt (MARKK), Rothenbaumchaussee 64, Hamburg (Bezirk Eimsbüttel)
Kosten:
 (ab 4,50 EUR - 8,50 EUR)
Kategorie:
Ausstellungen

Langbeschreibung

Die Ausstellung "Ausgezeichnet: Künstlerinnen des Inventars" wirft einen Blick hinter die Kulissen des Museums in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und auf die Tätigkeit seiner weiblichen Angestellten, die zu jener Zeit im Hintergrund der männlich dominierten Einrichtung wirkten. Erstmals werden die Zeichnerinnen in das Licht der Öffentlichkeit gerückt, die damals zur Dokumentation der Sammlungen beschäftigten wurden. Die Ausstellung würdigt die Arbeit der Frauen, weist ihnen die Autorenschaft an ihren Werken zu und zeichnet sie als Künstlerinnen aus.



Zum ersten Mal befasst sich das Museum mit diesen Künstlerinnen des Inventars, die wichtige Arbeit leisteten und in Vergessenheit gerieten. In Jahresberichten, Personal- und Sammlungsakten oder zeitgenössischen Korrespondenzen sowie in wissenschaftlichen Werken konnten bisher 21 Namen von Frauen ausgemacht werden, die als Zeichnerinnen für das Museum tätig waren.

Quelle

Museum am Rothenbaum - Kulturen und Künste der Welt (MARKK)
Rothenbaumchaussee 64
20148   Hamburg
Homepage:  markk-hamburg.de/
Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional
© die NetzWerkstatt | Termine | Veranstalter | Kunden | Werbung | Datenschutz | Impressum | ^ nach oben