Grafik Veranstalter anmelden






Holen Sie sich interessante Termine auf Ihren Desktop


Neu!Button Widget

iKISS & EDITH®

Gepflegte Termine mit mehr Ausstrahlung
iKISS und EDITH® sorgen nun gemeinsam für ein hochwertiges Freizeitangebot auf Ihrer ...
[Artikel lesen »]
















Lebertran & Rock'n Roll

Wann
Dienstag, 22.10.2019
Uhrzeit
19:30 Uhr
Wo genau
Geschichtswerkstatt Eimsbüttel, Sillemstraße 79, Hamburg (Bezirk Eimsbüttel)
Kategorie
Sonstige, Lesungen
Autorin Maren Witte

Quelle:
Maren Witte

Langbeschreibung

Geschichten aus Kindheit und Jugend in der Eimsbütteler Nachkriegszeit

Autobiographische Lesung mit Maren Witte

Maren Witte, Jg. 1943, wuchs mit zwei älteren Schwestern ohne den im Krieg verschollenen Vater in Hamburg-Eimsbüttel auf. Sie erzählt persönliche Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend, damit sie für die Nachwelt bewahrt werden. Am eigenen Leib bekam sie die Kälte, den Hunger und die Armut zu spüren. Trümmerberge waren die abenteuerlichsten Spielplätze. Auch wenn ein Kind nicht wirklich den Ernst der Lage erfasst, fließt die Zeit der britischen Besatzung in die Erinnerungen mit ein: Es denkt eher an Familie, Spiel, Sport und Gesang; es versucht Spaß und Freude am Leben zu haben.

Quelle

Verein Morgenland e. V.
Sillemstraße 79
20257 Hamburg
Homepage: www.galerie-morgenland.de/
Kontaktdaten

Die mit * markierten Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional
© die NetzWerkstatt | Termine | Veranstalter | Kunden | Werbung | Datenschutz | Impressum | ^ nach oben