Grafik Veranstalter anmelden






Holen Sie sich interessante Termine auf Ihren Desktop


Neu!Button Widget

iKISS & EDITH®

Gepflegte Termine mit mehr Ausstrahlung
iKISS und EDITH® sorgen nun gemeinsam für ein hochwertiges Freizeitangebot auf Ihrer ...
[Artikel lesen »]
















"Die Moderne siegt im Laubengang" - Ausstellung 40 Jahre Kirchdorf-Süd

Wann?
Montag, 06.04.2020
Wo genau?
Bücherhalle Kirchdorf, Wilhelm-Strauß-Weg 2, Hamburg (Hamburg-Mitte)
Kategorie:
Ausstellungen

Langbeschreibung

Ein vertikales Dorf? Ein Ghetto? Oder einfach ein Stadtteil? Alles eine Frage der Perspektive. Von drinnen nach draußen guckt es sich anders als von draußen nach drinnen. Fest steht: eintönig sind in Kirchdorf-Süd nur die Fassaden.


Die Ausstellung blickt aus unterschiedlichen Perspektiven auf vierzig Jahre in Hamburgs kleinster und jüngster Großwohnsiedlung. Sie zeigt Kirchdorf-Süd als Teil einer vergangenen Architekturepoche, und die Bemühungen, einen städtebaulichen Missgriff auf menschliches Maß zu bringen, ihn wohnens- und lebenswert zu machen. Irgendwo zwischen stereotypen Zuschreibungen und der Individualität seiner BewohnerInnen liegt der eigene Charakter von Kirchdorf-Süd. Ihm versucht die Ausstellung auf die Spur zu kommen.


"Die Moderne siegt im Laubengang" ist eine Ausstellung der Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg. Die Bilder können während der Öffnungszeiten angeschaut werden. Am 4. April gegen 11 Uhr ist anlässlich der Ausstellung der Musiker Gunnar zu Gast in der Bücherhalle Kirchdorf.

Geeignet für Teilnehmer ab 12 Jahren

Quelle

Gemeinnützige Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen
Wilhelm-Strauß-Weg 2
21109   Hamburg
Homepage:  www.buecherhallen.de/kirchdorf
Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional
© die NetzWerkstatt | Termine | Veranstalter | Kunden | Werbung | Datenschutz | Impressum | ^ nach oben