Grafik Veranstalter anmelden






Holen Sie sich interessante Termine auf Ihren Desktop


Neu!Button Widget

iKISS & EDITH®

Gepflegte Termine mit mehr Ausstrahlung
iKISS und EDITH® sorgen nun gemeinsam für ein hochwertiges Freizeitangebot auf Ihrer ...
[Artikel lesen »]
















Fahrrad-Codierung, Bargteheide

Wann?
Samstag, 05.09.2020
Wo genau?
Parkplatz Radsport Runge, Rathausstraße 6, Bargteheide
Kategorie:
Sonstige

Langbeschreibung

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Langfingern das Leben schwer machen!

Im Rahmen des Stadtradelns 2020 in Bargteheide können Sie Ihr Fahrrad codieren lassen. Der Code ist ein gelber Aufkleber mit Ihrer codierten Adresse, der sich unablösbar mit dem Lack des Fahrrads verbindet.

Wer sein Fahrrad codieren lässt, macht Langfingern das Leben schwer. Denn ohne Eigentumsnachweis kommen diese mit dem zweirädrigen Diebesgut nicht weit: Die Codierung zeigt sofort, wer der Eigentümer des gestohlenen Rads ist.

Die Codierung findet auf dem Parkplatz vor Radsport Runge (Rathausstraße 6) in der Zeit von 9 bis 13 Uhr statt.

Auf Grund der aktuellen Situation können wir die Codierung leider nur nach Voranmeldung durchführen.

Schicken Sie eine E-Mail mit folgenden Angaben an ADFC-Bargteheide@gmx.de:
Name,
Vorname,
Straße,
Wohnort.

Fügen Sie ggf. einen Wunschzeitraum hinzu. Wir werden versuchen, diesen zu berücksichtigen.

Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail.

Zur Codierung bringen Sie bitte neben Ihrem Fahrrad Ihren Personalausweis und einen Eigentumsnachweis für das Fahrrad mit!

Die Codierung ist für ADFC-Mitglieder kostenlos. Für alle anderen beträgt der Kostenbeitrag 8,-.

Strecke: 0 km

Quelle

Parkplatz Radsport Runge
Rathausstraße 6
22941   Bargteheide
Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional
© die NetzWerkstatt | Termine | Veranstalter | Kunden | Werbung | Datenschutz | Impressum | ^ nach oben