Grafik Veranstalter anmelden






Holen Sie sich interessante Termine auf Ihren Desktop


Neu!Button Widget

iKISS & EDITH®

Gepflegte Termine mit mehr Ausstrahlung
iKISS und EDITH® sorgen nun gemeinsam für ein hochwertiges Freizeitangebot auf Ihrer ...
[Artikel lesen »]
















ABGESAGT! Kunstinstallation: Das Hamsterrad anhalten

Wann?
Samstag, 21.11.2020
Wo genau?
Zentralbibliothek, Hühnerposten 1, Hamburg (Hamburg-Mitte)
Kategorie:
Ausstellungen

Langbeschreibung

Die freie Künstlerin und Therapeutin Shirley Hartlage hat ein Rhönrad zu einem menschengroßen Hamsterrad umgebaut, in dem zwei Bänke zum Verweilen installiert sind. Setzt man sich, kann man über einen Audioguide verschiedene Podcasts zum Thema Stressbewältigung anhören.



Auslöser für die Umsetzung des Projekts, das von der Fachstelle Geschlechtergerechtigkeit/Müttergenesung des ev.-luth. Kirchenkreises Hamburg Ost gefördert wird, ist die Tatsache, dass sich für viele Eltern das Leben manchmal wie in einem Hamsterrad anfühlt. Sie fühlen sich ausgebrannt und erschöpft. Deshalb spielen während einer Mutter-Kind bzw. Vater-Kind-Kur Fragen zu Stressbewältigung, Burnout Prävention und Achtsamkeit eine große Rolle.



Die Kunstinstallation kann ohne vorherige Anmeldung genutzt werden.



Kleiner Veranstaltungsraum auf Ebene 1

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Quelle

Gemeinnützige Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen
Hühnerposten 1
20097   Hamburg
Homepage:  www.buecherhallen.de/zentral/index.html
Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional
© die NetzWerkstatt | Termine | Veranstalter | Kunden | Werbung | Datenschutz | Impressum | ^ nach oben