Grafik Veranstalter anmelden






Holen Sie sich interessante Termine auf Ihren Desktop


Neu!Button Widget

iKISS & EDITH®

Gepflegte Termine mit mehr Ausstrahlung
iKISS und EDITH® sorgen nun gemeinsam für ein hochwertiges Freizeitangebot auf Ihrer ...
[Artikel lesen »]
















2021-45-2: Die politische Pflanze - Artenvielfalt fördern durch neue Perspektiven auf Wild- und Kulturpflanzen

Kurzbeschreibung:
Dienstag, 20. April 2021
Online-Vortrag am 16. Februar 2021
Wann?
Dienstag, 20.04.2021
Wo genau?
Botanischer Garten der Uni Kiel oder online, Kiel
Kategorie:
Natur

Langbeschreibung

Das Schicksal und das Überleben von Wild- und Kulturpflanzenarten sind nicht allein eine Frage natürlicher Prozesse, sondern von menschlichen Entscheidungen abhängig. Sie sind ebenso wie ganze Ökosysteme Gegenstand politischer Erwägungen, Konflikte und Gesetzgebungen.
Die politische Pflanze steht deshalb im Zentrum eines bundesweiten Projektes zur Förderung der pflanzlichen Biodiversität. Darin wirken Didaktiker*innen der politischen Bildung mit Botanischen Gärten und Naturschutzakademien zusammen für mehr Arbeitenschutz. Durch das Zusammenwirken verschiedener Expertisen eröffnen sich neue Perspektiven und spannende Narrative von systemischen Zusammenhängen und demokratischen Möglichkeiten der Mitgestaltung von Nachhaltigkeitsprozessen.

Kontakt

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume

Quelle

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
Hamburger Chaussee 25
24220   Flintbek
Telefon:  04347 704-787
Fax:  04347 704-790
E-Mail:  anmeldung@bnur.landsh.de
Homepage:  www.schleswig-holstein.de/bnur
Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional
© die NetzWerkstatt | Termine | Veranstalter | Kunden | Werbung | Datenschutz | Impressum | ^ nach oben