Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Kurzbeschreibung:
Komödie von Eugène Labiche Übersetzung und Bearbeitung von Botho Strauß
Wann?
Dienstag, 05.03.2024
Uhrzeit:
19.30 UHR
Wo genau?
Flensburg (Stadttheater), Rathausstraße 22, Flensburg
Kategorie:
Veranstaltungen, Theater, Film, Kleinkunst
Im Hause Champbourcy trifft man sich wöchentlich zum Kartenspiel. Die Wetteinsätze werden stets in ein Sparschwein eingezahlt. Das ist inzwischen prall gefüllt. Der große Tag für die sechs Clubmitglieder ist gekommen: Das Sparschwein wird geschlachtet. Mit dem Geld finanzieren sie sich eine gemeinsame Reise nach Paris. Doch kaum in der Hauptstadt angekommen, jagt ein Unglück das nächste. Die aufrechten Freunde verkalkulieren sich, werden belogen und betrogen und landen schließlich sogar im Gefängnis.

In Labiches rasantem Lustspiel bekommen alle ihr Fett weg: Die naiven Touristen, denen ihr Egoismus zum Verhängnis wird, ebenso wie die rücksichtslosen Großstädter, die nur nach eigener Bereicherung streben. Doch was Labiche hier lustvoll entlarvt, geht viel tiefer als die wechselhaften wirtschaftlichen Verhältnisse – sein humoristischer Blick zeigt uns grundmenschliche Wesenszüge mit all ihren Unzulänglichkeiten auf.

Quelle

Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH
Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1
24768 Rendsburg
Web: www.sh-landestheater.de

Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Login Registrieren