Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Wann?
Dienstag, 05.03.2024
Uhrzeit:
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wo genau?
ONspace, Iltisstraße 10, Kiel (Gaarden)
Kategorie:
Ausstellungen, Ausstellungseröffnung
Quelle:
detlef
Seid herzlich eingeladen zu:

Elefant und Fliege

ZIP Group

Eröffnung:
10.02.24 19 Uhr Einlass
20 Uhr Beginn

Finissage:
29.03.24
19 Uhr Einlass, 20 Uhr Selbstpräsentation ZIP
21 Uhr Punkkonzert tba.

Dauer:
13.02.-29.03.24
Di,Mi,Do 15-18 Uhr

Galerie ONspace, Iltisstr.10 Kiel

ZIP Group:
Kandinskypreisträger 2017
4. Ural Biennale 2017
Steierischer Herbst 2018

In den letzten Jahren hat die ZIP-Gruppe aus vielen Gründen keine Ausstellungen durchgeführt. Die Künstler mussten Russland nach einem Aufenthalt in der Ukraine verlassen und ihre Heimatorte in Krasnodar verlassen. Ein Teil des Kollektivs befindet sich in Eriwan, der andere in Berlin. Auf dem Weg zu ihrer Wiedervereinigung stehen zahlreiche Hindernisse und die Angst vor der bürokratischen Maschinerie der Nationalstaaten. Der kreative Weg wird zu einer komplexen Wahlpraxis.
Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf den Satz „Machen Sie aus der Fliege keinen Elefanten“. Auf der einen Seite Ängste und Träume, auf der anderen der Alltag und die neue Realität. Aus kleinen Anlässen kann immer ein Monster oder ein neuer Organismus entstehen. Daher sollte der interessierte Betrachter darüber nachdenken und versuchen, in all dem die Fliege zu erkennen.
Die ZIP-Gruppe wurde 2009 in Krasnodar gegründet. Der Name der Gruppe ist die Abkürzung der Krasnodar Factory of Measurement Devices (ZIP), wo sich bis 2015 das Atelier des Künstlers befand. Die ZIP-Gruppe greift in ihren Arbeiten die Themen Arbeit, Gemeinschaft und Selbstorganisation auf und verwandelt ihre Gesamtinstallationen in utopische Räume für Arbeit, Erholung und Interaktion. Die Gruppe ZIP ist Gründerin des Krasnodar Institute of Contemporary Art (KICA). , das unabhängige Festival für Straßenkunst „CAN“, die Kunstresidenz „Pyatikhatki“ und Mitbegründer des Krasnodarer Zentrums für zeitgenössische Kunst „Typografie“. Mittlerweile lebt und arbeitet die ZIP-Gruppe in Berlin und Eriwan.
Die ZIP-Gruppe besteht aus Evgeny Rimkevich, Vasily Subbotin und Stepan Subbotin.
Quelle:
detlef

Quelle

Künstler 34 e.V. (K34)
E-Mail: info[at]k34.org
Web: www.k34.org

Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Login Registrieren