Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Wann?
Mittwoch, 28.02.2024
Uhrzeit:
09:30 Uhr
Wo genau?
Synagoge, Himmeroder Str. 44, Wittlich
Kategorie:
Sonstige, Familie, Kultur
Kaleko Gedicht
Quelle:
Kulturamt der Stadt Wittlich
Neue Dauerausstellung "Jüdisches Leben in Wittlich" in der ehemaligen Synagoge in Wittlich
Öffnungszeiten der Kultur- & Tagungsstätte Synagoge:
montags: geschlossen
dienstags bis sonntags: 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
mittwochs: 9.30 Uhr - 12.00 Uhr, 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Neue Dauerausstellung "Jüdisches Leben in Wittlich" in der ehemaligen Synagoge in Wittlich
Öffnungszeiten der Kultur- & Tagungsstätte Synagoge:
montags: geschlossen

dienstags bis sonntags: 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

mittwochs: 9.30 Uhr - 12.00 Uhr, 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Mitglieder des Arbeitskreises "Jüdische Gemeinde Wittlich", des Emil-Frank-Instituts und des Kulturamtes gründeten die AG "Neue Daueraustellung" und arbeiteten einige Jahre gemeinsam an einem Konzept und dessen Umsetzung. Frau Dr. Marianne Bühler, Franz-Josef Schmit, Rene Richtscheid und Elke Scheid trafen sich viele Male, um eine Ausstellung zu erarbeiten, die heutiges Publikum anspricht, verständlich auch für junge Menschen ist, und die Personen, um die es geht, die ehemaligen Wittlicher Bügerinnen und Bürger jüdischer Herkunft, "lebendig" werden zu lassen und ihre Geschichte und Persönlichkeit zu erfassen, die Erinnerung an sie wach zu halten.
Informieren soll die Präsentation natürlich, aber sie soll auch Empathie erwecken und zum Reflektieren motivieren.
Kaleko Gedicht
Quelle:
Kulturamt der Stadt Wittlich

Quelle

Kulturamt der Stadt Wittlich
Neustraße 2
54516 Wittlich
Telefon: (0049) 6571 14660
E-Mail: info[at]kulturamt.wittlich.de
Web: www.kulturamt.wittlich.de

Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Login Registrieren