Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Wann?
Mittwoch, 29.05.2024
Wo genau?
Treffpunkt: Maarmuseum Manderscheid, Manderscheid
Kategorie:
Wandern, Familie, Natur
Die Manderscheider Burgen
Quelle:
GesundLand Vulkaneifel GmbH
Die Teilnahme ist kostenlos!
Ein entspannter und zugleich spannender Spaziergang rund um Manderscheid
Parkplatz am Haupteingang des Maarmuseums
Anmeldung bis Mittwoch, 12 Uhr
Tourist Information GesundLand Vulkaneifel Manderscheid
manderscheid@gesundland-vulkaneifel.de
Tel: 06572-9989005
- Erlebnis-Spaziergang im GesundLand Vulkaneifel -

Ein entspannender und zugleich spannender abendlicher Spaziergang rund um Manderscheid in der herrlichen Naturkulisse des GesundLand Vulkaneifel.

Gesundheit bewahren und Gesundheit schöpfen, das ist unsere Vision.

Erlebe dies während des Spaziergangs bei kurzen Entspannungsübungen und kleinen Meditationen. Spüre wie wohltuend die therapeutische Landschaft und die Natur auf Geist und Körper wirken. Nehme dich und die entspannende Wirkung der Natur mit allen Sinnen wahr. Die an verschiedenen Stationen des Spaziergangs angebotenen Entspannungsübungen sind natürlich nicht zwingend, jeder wie er möchte oder kann. Schon alleine der Spaziergang wird Dir gut tun.

Aber nicht nur die Gesundheit steht im Mittelpunkt. Lerne unterwegs einige der vielfältigen Besonderheiten Manderscheids kennen.

Start ist am Parkplatz des Maarmuseums mit Erklärungen zum Ort und der spannenden Geologie der Region.
Blick zur Mosenbergvulkan-Kette. Vor Jahrtausenden hat der Vulkanismus mit Ausbrüchen von glühendem, feurigen Gestein und heißer Asche diese Bergkette geformt. Die Vulkane schlafen......
Vorbei an einer Streuobstwiese: was kreucht und fleucht denn dort? Dies sehen wir in der Natur, sowie anschaulich auf einer Schautafel zusammengefasst.
Nun folgt der Einstieg in den Wald zum berühmten Wanderweg "Lieserpfad", der vom Wanderexperten Manuel Andrack als der "schönste Wanderweg Deutschlands" bezeichnet wurde. Es folgt ein atemberaubender Blick auf die Manderscheider Burgen und in das schroff abfallende Tal der Lieser. Wie aus dem Nichts tauchen die Burgen plötzlich vor uns auf, hier gibt es Sagenhaftes zu berichten.
Der Waldlehrpfad zeigt Dir eifeltypische Bäume auf der Leo-Bönner-Allee. An einer Schautafel erfährst Du, warum auch abgestorbene Bäume sehr nützlich sind. Zum Schluss sehen wir die Mariengrotte, eine Grotte aus vulkanischem Gestein erbaut, zu Ehren der Mutter Gottes. Besonders hier ist ein geeigneter Ort zur Besinnung.
Nun ist es nicht mehr weit bis zum Kurpark. In den Anlagen des Kurparks habst Du die Möglichkeit dich nach dem Spaziergang in den Arm- und Wassertretbecken zu erfrischen. Vielleicht beendest Du den Abend, indem Du in der dortigen Ruhe Deine Erlebnisse und Eindrücke nachklingen lässt.

Dauer: ca. 1½ Stunden
Wegstrecke: ca. 2½ km

Führung: Entspannungscoach Gabi Reuter

Anmerkung:
Bis auf einen kurzen, steilen Abstieg ist die Strecke einfach zu begehen.
Festes Schuhwerk ist zu empfehlen.
Die Teilnahme ist kostenlos!
Die Manderscheider Burgen
Quelle:
GesundLand Vulkaneifel GmbH

Quelle

GesundLand Vulkaneifel
Kirchstraße 12
54531 Manderscheid
Telefon: (0049) 6572 9989005
E-Mail: manderscheid[at]gesundland-vulkaneifel.de
Web: www.gesundland-vulkaneifel.de

Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Login Registrieren